Alle H&S Kräutertees haben schon lange, bevor der Säure-Base-Haushalt und die Übersäuerungsproblematik zum Gesundheitsthema wurde, eine basische, also ausgleichende Wirkung. Allgemein wird den Kräutertees eine basische Wirkung von ungefähr 0,2 Milliäquivalenten pro 100 g, kurz mEq zugesprochen.

Mit dem neuen, speziell auf den Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts hin gemischten Säure-Base-Tees kommen jetzt weitere natürliche Komponenten zum Einsatz, die diese positive basische Wirkungsweise weiter unterstützen können. Mit Karotten, Roter Beete und Schwarzer Johannisbeere wurden der Basis aus Grüntee und Rooibos Zusätze beigemischt, die nicht nur in ihrer ihnen zugesprochenen basischen Wirkung so ziemlich Spitzenreiter sind, sondern sich auch zu einem runden, leckeren Wohlgeschmack kombinieren, ganz nach dem Motto: H&S Tee tut gut und schmeckt gut.

» Zurück