Qualität bei H&S
Für unser H&S Arzneitee-Programm, welches wir in Kressbronn am Bodensee produzieren, gelten strenge arzneimittelrechtliche Vorschriften. Alle von H&S hergestellten Arzneiteesorten sind beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) angemeldet und auf den Packungen ist jeweils die Zulassungsnummer angegeben. Die Qualität der abgefüllten Tees entspricht den gesetzlichen Anforderungen des Deutschen bzw. Europäischen Arzneibuchs. Die umfassende Prüfung der Rohstoffe und Packmittel, die GMP- konforme  Herstellung und die korrekte Lagerung der Arzneitee-Packungen wird regelmäßig durch die zuständige pharmazeutische Aufsichtsbehörde inspiziert.
Bereits die sorgfältige Lieferantenauswahl ist ein wichtiger Schritt für die Gewährleistung gleichbleibender Qualität, ebenso wie Anbau, Ernte und Transport der Rohwaren, die Lagerung und die Laborprüfungen auf den verschiedenen Produktionsstufen bis hin zur Abfüllung. Qualität entsteht entlang der gesamten Produktkette - vom Anbau bis zur Endverpackung - und wird auf allen Prozessstufen durch zahlreiche Qualitätskontrollen überprüft.

Qualitätskontrolle
In sorgfältig erstellten H&S-Spezifikationen sind die Qualitätsmerkmale der Rohstoffe und Packmittel für die Arzneimitteltees genau festgelegt. Die zu verwendeten pflanzlichen Ausgangsmaterialien und die Anforderungen an deren Wirkstoffgehalte sind genau vorgegeben und ebenso die  maximal zulässigen Grenzwerte für mikrobiologische Verunreinigungen, Pflanzenschutzmittel, Schwermetalle und Pyrrolizidinalkaloide. Sowohl beim Lieferanten wie im hauseigenen Labor wird die Einhaltung der Spezifikation jeder Arzneiteecharge vor der Abfüllung geprüft. Zudem werden während der Herstellung der Arzneiteepackungen zahlreiche In-Prozess-Kontrollen durchgeführt, die sicherstellen, dass der richtige Tee und die richtigen Packmittel verwendet werden, dass Teebeutel oder Dosen korrekt abgefüllt und verschlossen werden und dass Chargennummer und Haltbarkeitdatum vorschriftsgemäß angegeben werden.

Sozialverantwortung, Nachhaltigkeit
Unser Verhältnis zu Mitarbeitern(innen), Lieferanten und Kunden ist von Achtung, Respekt und Verantwortungsbewusstsein geprägt. Wir sehen unsere soziale und ökologische Verantwortung als Baustein für langfristigen wirtschaftlichen Erfolg. Der verantwortliche und nachhaltige Umgang mit Rohstoffen und der Umweltschutz sind uns sehr wichtig. Diese Prinzipien und unsere Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele sind in unserem Sozialmanagement- Handbuch beschrieben.

Wirkung und Geschmack
Wässrige Auszüge aus bewährten Heilpflanzen haben eine lange Tradition als oral einzunehmende Arzneiform. Infuse (Aufgüsse) und Dekokte (Aufkochungen) sind seit Jahrtausenden fester Bestandteil des Arzneischatzes. Bei der Auswahl der Teesorten wird - neben der Auswahl bewährter Rezepturen durch die H&S Apotheker - in besonderer Weise auch auf den Geschmack geachtet. Auch hier gilt, H&S Arzneitees sollen einfach besser schmecken und tun dies auch!

Alle H&S Tees werden durch langjährige Teataster organoleptisch ausgewählt. Seit über 20 Jahren prüft ein Familienmitglied der Unternehmensleitung  mit viel Erfahrung jede Charge und jedes Gebinde in der täglichen Verkostung. Die sensorische Prüfung erfolgt nach genau festgelegten Methoden der Teeverkostung und benötigt viel Wissen und ein gutes Gedächnis zur Beurteilung guter Qualitäten. Der Geschmack, der Geruch und das Aussehen und die Farbe des Tees und  der frisch zubereiteten Infusion wird in diesem Moment besonders kritisch überprüft. Dabei werden gleichzeitig mehrere verschiedene zur Auswahl stehende Proben mit exakt gleicher Einwaage an Tee mit frisch aufgekochtem, sprudelnd heißem Wasser aufgegossen. Die gleiche Menge an Wasser und identische Ziehzeit der Teeproben sind sehr wichtig. Bevor eine Teecharge  verarbeitet wird, wird die sensorische Prüfung mind. 3 mal anhand verschiedener Proben wiederholt. Natürlich wird das Prüfungsergebnis der Sensorik in Protokollen dokumentiert.

» Zurück